Wertheim: Betrunkene verursacht Brand

(Symbolbild)

(ots)    Zum Glück ohne Personen- und Sachschaden verlief am Sonntagabend, gegen 19.50 Uhr, ein Brand in einer Wohnung in Wertheim. Nachdem die 49-Jährige aufgrund einer Streitigkeit in ihrer Wohnung in der Oberen Leberklinge die Wertheimer Polizei verständigt hatte, schlief sie allem Anschein nach ein. Vorher hatte sie jedoch noch ihre Zigarettenasche in einem Karton entsorgt. Da die Asche vermutlich noch nicht vollkommen aus war, entzündete sich der Karton und steckte noch einen Müllsack in Brand. Durch den Rauch wurden die Feuermelder aktiviert, wodurch die Frau wieder aufwachte und den Brand mit Wasser löschen konnte. Durch die zu diesem Zeitpunkt ebenfalls eintreffende Polizeistreife wurden sofort alle Fenster der Wohnung geöffnet sowie ein Rettungswagen zur Behandlung der Frau verständigt. Ein bei der Frau durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: