Heidelberg: Auf Discobesucher eingeprügelt

(Symbolbild)

(ots) Drei 17 und 18 Jahre alte Discobesucher wurden am frühen Samstagmorgen von einer Gruppe Jugendlicher in der Kurpfalzpassage angegangen, als sie gegen 00.15 Uhr von einer Disco zum Hauptbahnhof gingen, um den Nachhauseweg anzutreten.

Nachdem es zunächst zu einem Streitgespräch gekommen war, prügelte und trat die Gruppe auf die drei Freunde ein. Als mehrere Passanten dazukamen, ließen sie von ihnen ab und flüchteten. Während zwei der drei Opfer leichter verletzt wurden, zog sich ein 17-Jähriger einen Nasenbeinbruch zu, der vor Ort von einem Notarzt behandelt werden musste.

Im Rahmen der Fahndung konnten zwei der Tatverdächtigen, ein 16- und ein 17-Jähriger aus Mannheim, in unmittelbarer Nähe vorläufig festgenommen werden. Zwei weiteren an der Tat Beteiligten war jedoch die Flucht gelungen. Nach Erledigung der der polizeilichen Erstmaßnahmen wurden beide Verdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Erziehungsberechtigten waren verständigt, lehnten jedoch ab, ihre Sprösslinge abzuholen.

Werbung
Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in drei Fällen sind aufgenommen. Die Tathandlungen wurden nach Aussagen eines Zeugen von rund 20 weiteren Zeugen beobachtet, die jedoch noch vor Eintreffen der Beamten weitergingen.

Diese wichtigen Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.