Bad Mergentheim: Unfallzeugen gesucht

(Symbolbild)

(ots)  Ohne seine Personalien zu hinterlassen, flüchtete am Donnerstag ein Unbekannter nach einem Unfall in Bad Mergentheim. Eine 19-Jährige parkte ihren Fiat Punto morgens, um 6.30 Uhr, in der Daimlerstraße. Als sie um 15.30 Uhr zu dem Wagen zurückkam, sah sie, dass ein anderer PKW gegen die Fahrerseite ihres Autos gefahren war. Der Sachschaden wird von der Polizei auf weit über 1.000 Euro geschätzt. An den Beschädigungen fanden die Beamten rot-orange Lackantragungen vom Fahrzeug des Verursachers. Hinweise gehen an das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]