Mit vier Elfern zum 3:3

SV Schefflenz – SV Robern 3:3

_(ck)_Nach der derben Schlappe in Billigheim versuchte die SV Schefflenz Wiedergutmachung zu betreiben.

In den Anfangsminuten sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Begegnung. Beide Mannschaften versuchten erst einmal sicher zu stehen. In der 20. Spielminute gab es Freistoß für die SVS. Artur Wanner zirkelte den Ball zum 1:0 für die SVS in den Torwinkel. Danach weitere Möglichkeiten für die Platzherren, doch bis zum zweiten Treffer dauerte es noch eine Weile. In der 32. Spielminute erkämpfte Jan Schüssele den Ball, passte auf Florian Kircher, der den Ball über den herauseilenden Torhüter hinweg zum 2:0 in die Maschen legte. Die Gäste spielten weiterhin gut mit und kamen kurz vor dem Pausenpfiff zum Anschlusstreffer. In der 43. Spielminute verlor man den Ball im Mittelfeld und Münch bedankte sich mit einem herzhaften Schuss ins lange Eck zum 2:1.

Werbung
Nach dem Seitenwechsel zweimal die Möglichkeit für die Gastgeber, doch Jan Schüssele und Marcel Amler vergaben. In der 66. Spielminute zeigte der Referee auf den Punkt. Vorausgegangen war ein angebliches Foulspiel der Platzherren. Gottelt ließ sich diese Möglichkeit nehmen und verwandelte sicher zum 2:2. Nur wenige Minuten später dann Elfmeter für die SVS. Nach einem Foul an Anton Wanner trat m der Gefoulte selbst an, scheiterte aber am Keeper des FV Robern. In der 81. Minute wieder Foulspiel im anderen Strafraum. Zwar scheiterte Gottelt dieses Mal im ersten Versuch am parierenden SVS-Keeper Wetterich, doch über Umwege landete der Ball doch noch zum 2:3 im Heimtor. Die SVS versuchte wenigstens noch einen Punkt zu sichern und wurde in der 90. Spielminute noch belohnt. Tobias Müller wurde im Strafraum aus dem Tritt gebracht und es gab den vierten Elfmeter im Spiel. Auch dieses Mal schoss der Gefoulte, doch Tobias Müller hatte mehr Erfolg und traf zum 3:3/Endstand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]