Mosbach: Rollerfahrer übersehen

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Unfall am Montagmittag in Mosbach erlitten zwei Personen leichte Verletzungen. Ein 63-Jähriger fuhr mit seiner 56-jährigen Sozia auf seinem 50er Roller auf der Neckarelzer Straße und hielt an einer roten Ampel, kurz vor der Einmündung in den Gartenweg an. Ebenso musste ein dahinter fahrender Sattelzug anhalten. Bei „grün“ fuhr der LKW-Fahrer an, stieß mit seinem Brummi gegen das Heck des Rollers. Der Fahrer und dessen Sozia stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]