Buchen/Mosbach: Gefährliche Fahrweise

(Symbolbild)

(ots) Zeugen, die am Mittwochabend, zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr,
ein Taxi mit auffälliger Fahrweise auf der Strecke von Buchen – B27-
nach Mosbach und Richtung Sinsheim den Hohberg hoch beobachtet haben
sucht die Polizei. Der Fahrer des Taxis fuhr zeitweise ruckartig und
in Schlangenlinien. In Dallau vor einer dortigen Ampel wäre der
Taxifahrer fast auf ein Auto mit BCH-Kennzeichen vor ihm aufgefahren.
Auf den Hohberg (B292) fuhr der Mann extrem langsam, während er beim
Bergabfahren mit seinem Fahrzeug wieder ins Schlingern geriet. Zeugen
und Geschädigte werden gebeten sich beim Polizeiposten Aglasterhausen
unter der Telefonnummer 06262 9177080 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]