Adelsheimer „Gääss“ in Mosbach gefunden

(Symbolbild)

Wem gehört die „entführte“ Ziegenskulptur


_(Foto: Polizei)_
(ots) Freitagnacht wurde von Polizeibeamten während einer Festnahme im
Mosbacher Erlenweg eventuelles Diebesgut aufgefunden. Der Besitzer
ist bisher unbekannt. Es handelt sich um eine bunte Ziegenskulptur,
eine so genannte Gääss. Vor zwei Wochen wurde solch eine Gääss aus
einer Kirche in Adelsheim entwendet, es handelt sich hierbei aber
nicht um dieselbe Skulptur. Zeugenhinweise oder Hinweise auf den
rechtmäßigen Besitzer nimmt das Polizeirevier Mosbach unter der
Nummer 06261 809-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.