Walldürn: 52-jährige missachtet Bahnschranke

(ots) Am Samstag, gegen 20:00 Uhr konnte am Bahnübergang auf der Bundesstraße B 47 in Walldürn ein Zusammenstoß zwischen dem Regionalexpress RE 23497 und der 52-jährigen Fahrerin eines Nissan Qashqai gerade noch verhindert werden. Die Fahrerin missachtete offenbar eine geschlossene Halbschranke sowie ein
Rotlicht, um den Bahnübergang noch zu überqueren. Der heranfahrende
Zug gab beim Erkennen der Gefahr einen Achtungspfiff ab, leitete eine Schnellbremsung ein und kam erst nach dem Bahnübergang zum Stehen. Zu
einer Kollision kam es nicht, da das Auto der 52-Jährigen im Einfahrbereich und somit noch vor den Schienen stoppte.

Die daraufhin mit dem Auto flüchtende Fahrerin konnte kurze Zeit später anhand ihres Autokennzeichens ermittelt werden. Sie streitet die Tat bislang ab. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Bundespolizeirevier in Heilbronn unter 07131/888260-0 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: