Unfallflüchtigen ermittelt

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Ein 56-Jähriger war am Donnerstagnachmittag mit seinem Lkw auf der Bundesstraße 47 von Walldürn in Richtung Schneeberg unterwegs. Nach dem dortigen Bahnübergang kam ihm gegen 14.45 Uhr, mittig auf der Fahrbahn, ein blauer Lkw entgegen. Dadurch musste der 56-Jährige nach rechts ausweichen und touchierte mit den Reifen des Lkw den Bordstein. Außerdem wurde der Außenspiegel beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. Trotz des Hupens des 56-Jährigen, fuhr der blaue Lkw weiter. Durch aufmerksame Zeugen, die hinter dem Verursacher fuhren und weiteren Ermittlungen durch die Polizei, konnte der Fahrer des entgegenkommenden Lkw ermittelt werden. Dieser muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen