Hardheim: Rechtsfahrgebot missachtet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 EUR war die Folge eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag in der Immanuel-Kant-Straße in Hardheim.

Eine 22-Jährige wollte mit ihrem Peugeot 107 von der Immanuel-Kant-Straße nach rechts in die Lessingstraße abbiegen und kollidierte mit einem Pkw VW Touran, dessen 45-jährige Fahrerin von der Lessingstraße kommend ebenfalls nach links in die Immanuel-Kantstraße abbog. Verletzt wurde niemand. Beide Unfallbeteiligten müssen sich nun wegen Missachtung des Rechtsfahrgebots verantworten.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: