Osterburken: Jacken-Klau beim Fasching

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Eine dunkelgraue Winterjacke der Marke „Glaas“ wurde am
Freitagabend in der Osterburkener Baulandhalle entwendet.

Der Besitzer hängte die Jacke während einer Faschingsveranstaltung an die
unbesetzte Garderobe. Gegen 03.00 Uhr bemerkte er das Fehlen. In der
Außentasche befand sich zudem ein Schlüsselbund. Die Jacke hat die
Größe L und trägt das Emblem „Glaas“ in roter Schrift auf dem rechten
Oberarm. Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten, sich mit dem
Polizeiposten Adelsheim, unter 06291 648770, in Verbindung zu setzen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

9 Kommentare

  1. Ich würde froh wenn die Jacke von meiner Tochter wider gefunden wurde,es kann sein das es jemand vielleicht falsche mit genommen hat. Falls so ist gewesen Bitte melden. Unter diesen Kommentar. Danke schön.

  2. Meinem Sohn wurde am Freitag in Borke die Jacke geklaut , riesensauerei was da gerade abgeht mit dem klauen . An denjenigen der die Jacke geklaut hat den soll der Blitz beim sch…….treffen . Hoffe dem passiert mal dasselbe, das ihm etwas geklaut wird , vielleicht bekommt er ein schlechtes Gewissen, und bringt die Jacke zurück.

  3. Mein Mann war heut morgen noch mal in Götzingen in der Halle ! Sie ist leider nicht abgebend worden . Es hängt eine ähnliche dort mit anderem Fell an der Kapuze . Ihre Jacke war erst 2 Wochen alt.

Kommentare sind deaktiviert.