Wertheim Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Ein 55-jähriger BMW-Lenker war am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr in wertheim-Sachenhausen in Richtung Dörlesberg unterwegs, als ihm in einer unübersichtlichen Rechtskurve ein Pkw entgegenkam.

Werbung
Dieser fuhr mit der halben Fahrzeugbreite über der Fahrbahnmitte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der BMW-Fahrer ruckartig nach rechts lenken und kam dabei auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Anschließend prallte sein Fahrzeug gegen eine Sandsteinmauer. Durch den Aufprall entstand an dem Pkw ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Das entgegenkommende Fahrzeug fuhr, ohne anzuhalten, weiter. Bei dem vermeintlichen Verursacherfahrzeug soll es sich um einen hellgrünen Kleinwagen handeln. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich beim Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 9189-0 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]