Wertheim: Polizisten retten Leben

(Symbolbild)

(ots) Geistesgegenwärtig handelten zwei Polizeibeamten des Polizeireviers Wertheim am Sonntagmorgen in einer Tankstelle im Berliner Ring in Wertheim und retteten dadurch einem 37-Jährigen das Leben. Im Vorfeld wurde dem Polizeirevier eine randalierende und pöbelnde Person im Tankstellshop
gemeldet. Beim Eintreffen der Streife wurde den Beamten mitgeteilt, dass sich der Randalierer nun alleine im Bistro befinden würde.

Werbung
Schon beim Betreten des Bistros erkannten die Polizisten einen leblos am Boden knieenden Mann der bereits blau im Gesicht angelaufen war. Bereits nach ersten durchgeführten Erste-Hilfe-Maßnahmen begann er glücklicherweise wieder zu atmen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der stark alkoholisierte Mann durch die Beamten betreut. Warum der Betrunkene zu ersticken drohte ist bislang nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]