Wertheim: Polizisten retten Leben

(Symbolbild)

(ots) Geistesgegenwärtig handelten zwei Polizeibeamten des Polizeireviers Wertheim am Sonntagmorgen in einer Tankstelle im Berliner Ring in Wertheim und retteten dadurch einem 37-Jährigen das Leben. Im Vorfeld wurde dem Polizeirevier eine randalierende und pöbelnde Person im Tankstellshop
gemeldet. Beim Eintreffen der Streife wurde den Beamten mitgeteilt, dass sich der Randalierer nun alleine im Bistro befinden würde.

Werbung
Schon beim Betreten des Bistros erkannten die Polizisten einen leblos am Boden knieenden Mann der bereits blau im Gesicht angelaufen war. Bereits nach ersten durchgeführten Erste-Hilfe-Maßnahmen begann er glücklicherweise wieder zu atmen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der stark alkoholisierte Mann durch die Beamten betreut. Warum der Betrunkene zu ersticken drohte ist bislang nicht bekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]