Schwimmjahr fängt gut an


 Unser Bild zeigt die jungen Schwimmer des SV Neptun Waldbrunn nach dem Wettkampf. (Foto: privat)
(mz) Zwei erste, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz für die jungen Schwimmer des SV Neptun Waldbrunn beim 21. Jugend-Mannschaftspokal in Lauda. Ergebnisse lassen auf eine gute Saison hoffen.

Werbung
Am vergangenen Sonntag wurde in Lauda-Königshofen zum 21. Mal der Jugend-Mannschaftspokal ausgetragen. Die Stimmung war ebenso wie die Organisation durch den gastgebenden Verein ETSV 04 Lauda gewohnt gut. Auch der SV Neptun Waldbrunn war mit fünf Kindern angereist und deren Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Daniel König (Jg. 06) belegte über 50m Freistil den dritten Platz (0:48,03min). David Scheuermann (Jg. 09) belegte über die 50m Brust den zweiten Platz (1:07,56min). Sein Bruder Julian (Jg. 06) belegte in der Zeit von 0:47,81min den zweiten Platz über 50m Freistil und in der Zeit von 0:53:09min den ersten Platz über 50m Brust. Tristan Zell (Jg. 06) erschwamm sich über 50m Freistil in 0:44,09min den ersten Platz in seiner Alterswertung. Kim Winter (Jg. 08) konnte bei ihrer ersten Wettkampfteilnahme zwar nicht aufs Treppchen, sammelte aber wichtige Wettkampferfahrungen. Nach diesen hervorragenden Ergebnissen darf man auf die weiteren Leistungen der jungen Waldbrunner Schwimmer gespannt sein.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: