Neckarsulm: Ohne Führerschein, mit Alkohol

(Symbolbild)

(ots) Von Neckarsulm in Richtung Heilbronn fuhr am Sonntagabend, kurz
vor 20 Uhr, ein 47-Jähriger mit seinem PKW. Vor den Augen einer
hinter ihm fahrenden Polizeistreife kam sein Ford auf der
Pichterichbrücke zu weit nach rechts und prallte gegen die
Leitplanke. Der Mann fuhr weiter, als sei nichts gewesen.

Werbung
Da er in Schlangenlinien unterwegs war, konnte er zunächst nicht gestoppt
werden. Nachdem er auf die A 6 in Richtung Nürnberg aufgefahren war
prallte sein Auto auch dort gegen eine Schutzplanke. Danach gelang es
der Polizei, den Mann und seinen Wagen anzuhalten. Als er ausstieg,
gelang es ihm gerade noch so, sich auf den Beinen zu halten. Er
musste mit zu einer Blutentnahme. Sein Führerschein konnte nicht
beschlagnahmt werden, er besitzt nämlich schon seit längerer Zeit
keinen mehr. Er wird nun bereits zum dritten Mal wegen Fahrens ohne
Fahrerlaubnis angezeigt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]