Buchen: Gegen Regenablaufrohr gefahren

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Ein junger Autofahrer verursachte am Mittwochabend in Buchen einen Unfall und fuhr danach einfach weg.

Werbung
Der 18-Jährige war in der Winkelgasse mit einem VW Passat unterwegs und kollidierte beim Rückwärtsfahren mit einem Haus. Dadurch wurde sowohl das Auto als auch ein Regenablaufrohr beschädigt. Der junge Mann stieg zwar zunächst aus, fuhr dann aber nachhause. Aufmerksame Zeugen beobachteten den Unfall und notierten sich das Kennzeichen des Fahrzeugs. Die verständigte Polizei konnte den Unfallverursacher somit zügig ermitteln.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: