Walldürn: „Schwarzer Mann“ erschreckt Kinder

(Symbolbild)

(ots) Unabhängig voneinander berichteten zwei Kinder eines Kinderheims, dass sie am Mittwochmittag und -abend im Bereich des Geländes „Forest Jump“ in Walldürn von einem Mann erschreckt wurden.

Werbung
Derzeit findet in diesem Bereich ein mehrtägiges Zeltlager statt. Der Mann soll schwarz gekleidet sein und auch eine schwarze Maske tragen. Das Polizeirevier Buchen überprüfte am Mittwochabend mehrfach den genannten Bereich und wird auch weiterhin dem Sachverhalt nachgehen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]