Mannheim: Partybesucherin schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Während der sogenannten „Schneckenhofparty“ im Schloss gerieten drei Frauen am späten Samstagabend, kurz nach 23 Uhr, aus bislang unbekannten Gründen in Streit. In diesen Streit mischte sich der Partner einer der Frauen ein, stieß eine 26-Jährige zu Boden und trat mehrfach auf sie ein.

Mit Verdacht auf schwere innere Verletzungen wurde die Frau mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Tatverdächtige, ein 38-jähriger Brühler, wurde von den Sicherheitsbediensteten der Veranstaltung bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzungen wurden die Ermittlungen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]