Musikalischer Nachwuchs in Mudau gesichert


(Foto: pm)
(lm) Eingebettet in das sonntägliche Musikparaden-Programm der großartigen Kapellen aus Trennfurt, Roigheim, Lampldshausen und Hainstadt zeigte der musikalische Nachwuchs aus Mudau in gleich drei Gruppen sein Können.

Werbung

Während die ganz neue Schülerkapelle des Mudauer Musikvereins mit dem pfiffigen Namen „die M&Ms“ unter Stabführung von Julia Pittner die Gäste im voll besetzten Mudauer Rathaushof mit der Präsentation von Kinderliedern erfreute, bewiesen die noch Jüngeren aus der musikalischen Früherziehung von Grundschule und Musikverein unter Leitung von Karin Schnorr ihr tolles Rhythmusgefühl und den Spaß am Singen und Vortragen bei Kinderschlagern wie z. B. „Wir machen Musik“.

Werbung

Und als dann noch die kleinen Tanztiger der TSG Reisenbach-Mudau mit tänzerischem Können und ihrem kindlich-niedlichen Bewegungsdrang – super koordiniert in der Regie von Julia Pittner – auf der Bühne glänzten, wollte der Beifall kaum mehr ein Ende nehmen. Nach diesen Auftritten waren selbst Zweifler davon überzeugt, dass der musikalische Nachwuchs in der Odenwaldgemeinde absolut gesichert ist.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: