Diedesheim: Von Hund gebissen

(Symbolbild)

(ots) Bei der Polizei in Diedesheim wurde am Donnerstag eine Anzeige erstattet. Bereits am Freitag, 02. Juni, gegen 12 Uhr, soll eine Frau im Bereich der Diedesheimer „Alte Brückenstraße“ von einem circa einjährigen Schäferhund gebissen und verletzt worden sein.

Werbung
Zunächst soll es im Bereich der Neckarbrücke Nähe einer Firma zu einem Kampf zwischen dem Hund der Frau und dem Schäferhund gekommen sein. Der Besitzer des Hundes soll mit einem grünen Pickup mit Plane und der Aufschrift einer Gärtnerei unterwegs gewesen sein. Zeugen des Vorfalls beziehungsweise der Besitzer des Schäferhundes werden darum gebeten, sich mit dem Polizeiposten Mosbach-Diedesheim unter der Telefonnummer 0626167570 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]