Osterburken: 17-Jährigen mit Messer bedroht

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Ein 17-jähriger wurde vermutlich am Mittwochnachmittag am Bahnhof in Osterburken von einer dreiköpfigen Gruppe angegangen und zunächst von einem der Beteiligten zunächst geschlagen und später auch getreten.

Im Anschluss an die Gewalthandlung soll es noch zu einer Bedrohung mit einem Messer gekommen sein. Einer der Beteiligten konnte im Zuge einer Fahndung angetroffen werden. Die Polizei Buchen, Telefon 06281 9040 sucht Zeugen des Vorfalls der sich gegen 16:30 Uhr ereignet haben soll.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: