Osterburken: 17-Jährigen mit Messer bedroht

(Symbolbild)

(ots) Ein 17-jähriger wurde vermutlich am Mittwochnachmittag am Bahnhof in Osterburken von einer dreiköpfigen Gruppe angegangen und zunächst von einem der Beteiligten zunächst geschlagen und später auch getreten.

Werbung
Im Anschluss an die Gewalthandlung soll es noch zu einer Bedrohung mit einem Messer gekommen sein. Einer der Beteiligten konnte im Zuge einer Fahndung angetroffen werden. Die Polizei Buchen, Telefon 06281 9040 sucht Zeugen des Vorfalls der sich gegen 16:30 Uhr ereignet haben soll.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]