Heidelberg: Vier Verletzte

(Symbolbild)

Neunmonatiger Säugling unter den Verletzten bei Zusammenstoß zweier Autos auf Ziegelhäuser Landstraße – Vollsperrung

(ots) Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Ziegelhäuser Landstraße ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen, darunter ein neunmonatiger Säugling leicht verletzt wurden. Kurz vor 13 Uhr war eine 68-jährige VW-Fahrerin in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie zwischen der Schleuse Heidelberg und der Alten Brücke aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet.

Werbung
Dort kollidierte sie mit einer entgegenkommenden 31-jährigen Ford-Fahrerin. Die 68-Jäheige selbst, die 31-Jährige, sowie deren Mitfahrer im Fond, ein 63-jähriger Mann und ihr 9-monatiger Säugling wurden leicht verletzt. Alle kamen zur Untersuchung in eine Klinik.

Ein Rettungshubschrauber, der bereits auf Anflug war, konnte wieder abdrehen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 25.000.- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Ziegelhäuser Landstraße war zwischen Ziegelhausen und der Neuenheimer Landstraße bis kurz nach 14 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die Alte Brücke und der Straße „In der Neckarhelle“ abgeleitet.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]