Neckarsulm: Streunender Schäferhund reißt Reh

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich ein dreifarbiger Altdeutscher Schäferhund treibt derzeit im Raum Neckarsulm-Dahenfeld sein Unwesen.

Werbung
Bislang konnte durch Zeugen beobachtet werden, wie der Hund auf einem Feld bei Dahenfeld ein Reh riss. Zudem soll er bereits mehrere Passanten und Hundebesitzer angegangen haben. Es soll sich bei dem streunenden Hund definitiv um einen Schäferhund handeln, dessen Herkunft bislang unbekannt ist. Bislang gingen bei der Polizei keine Anzeigen ein. Wer selbst von dem Tier angegriffen wurde, diesen sieht oder Hinweise zu seiner Herkunft machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Neuenstadt, Telefon 07139 47100, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]