Das Examen ist gemeistert

Absolventen der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Johannes-Diakonie erhielten ihre Zeugnisse


 Erfolgreicher Abschluss: Die Absolventinnen und Absolventen 2017 der Berufsfachschule für Altenpflege der Johannes-Diakonie Mosbach mit Dozenten und Gratulanten. (Foto: Michael Walter) 

Mosbach. (mw) Den Grundstein für ihre berufliche Zukunft haben sie gelegt: Zwei Abschlussklassen an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Johannes-Diakonie Mosbach schlossen ihre Berufsausbildung ab. Insgesamt 25 Schülerinnen und Schüler durften ihre Examenszeugnisse als „Altenpflegerinnen und Altenpfleger“ sowie 16 Pflegehelferinnen als „staatlich examinierte Altenpflegehelferinnen“ aus den Händen von Kerstin Wolff, Leiterin des Geschäftsbereichs Bildung der Johannes-Diakonie, den Schulleitern Renate Lackner und Meinhard Link sowie von Regina Kleifges vom Regierungspräsidium Karlsruhe in Empfang nehmen.

Folgende Prüflinge legten das Examen mit Erfolg ab:

Altenpflege: Kristiana Bibaj, Korinna Braun, Kathrin Christian, Saskia Doleschal, Melissa Ebinger, Heike Emig, Marion Engel, Tatjana Englicht, Katarzyna Godlewska, Beate Gunoldt, Cevriye Güvenc, Dorothea Heichel, Marius Herkel, Luisa Horsinka, Anna-Lena Kress, Annabelle Loch, Pia Münch, Sandra-Claire Neureither, Susanne Rapp, Nazli Tanir, Lina Tzscharntke, Jeanette Völlmer, Sinaida Wan, Martina Wurzer, Melanie Yilmaz-Weixler.

Altenpflegehilfe: Nicole Bopp, Julia Deister, Julia Ebert, Rebecca Eichler, Katrin Fritsch, Francesca Manschitz, Anja Neumann, Albina Noshaj, Nadine Paul, Nikita Schäfer, Marliese Schifferdecker-Knapp, Ludmila Schmigel, Manuela Sigmund, Ute Übele, Lih-Fang Volk, Siriporn Yodyangphanao.

Die neuen Altenpflegerhelfer. (Foto: Lothar Dörge)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*