Gleitschirmflieger hängt eine Stunde im Baum

(Symbolbild)

Schriesheim. (ots) Zum Glück unverletzt blieb am Samstagmittag ein Gleitschirmpilot am Steinbruch Schriesheim. Der Schirm des 74-jährigen verlor gegen 16.45 Uhr aufgrund einer Windscherung unkontrolliert an Höhe, so dass er sich in einer ca. 15 m hohen Eiche verfing. Nach fast einer Stunde konnte die Feuerwehr den Piloten mit Hilfe einer Drehleiter bergen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]