Weikersheim: Auf Bus geschossen

(Symbolbild)

(ots) Einen Einschuss in der Frontscheibe eines Busses meldete der Werkstattleiter eines Busunternehmens am Mittwoch.

Werbung
Das große Fahrzeug war von Dienstagabend bis Mittwochmorgen in einer Haltebucht im Weikersheimer Busbahnhof geparkt. Vermutlich benutzte der Täter ein

Luftdruckgewehr. Da es laut der Firma bereits das sechste Mal war,

dass solche Beschädigungen an Bussen dieser Firma entdeckt wurden,

bittet die Polizei Zeugen, die in den vergangenen Wochen verdächtige

Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07934 99470

beim Posten Weikersheim zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]