Walldürn: Zeugen gesucht

(Symbolbild)

(ots) Mit einem grünen Kipper-LKW mit einem Kranaufbau war am Mittwoch, 4. Oktober, ein zunächst Unbekannter kurz vor 10 Uhr auf der B 27 von Höpfingen in Richtung Buchen unterwegs.

Werbung
Auf Höhe Walldürn blieb der aus unbekannten Gründen ausgefahrene Kran an der so genannten Panzerbrücke hängen und beschädigte diese erheblich. Derzeit geht die Straßenmeisterei von einem Sachschaden in Höhe von mindestens 7.000 Euro aus. Der LKW-Fahrer kümmerte sich nicht weiter darum und fuhr weiter. Im Rahmen der Ermittlungen konnte die Polizei eine Tatverdächtige ermitteln. Es gibt allerdings einige Ungereimtheiten, die bislang nicht geklärt werden konnten. Um den Sachverhalt allerdings klären zu können hat die Polizei an Zeugen folgende Fragen: – Gibt es Zeugen des Unfalls? – Hat jemand gesehen, ob eine Frau oder ein Mann den grünen Lastwagen zur Unfallzeit gefahren hat? – Kann jemand sonstige Hinweise auf den Fahrer oder die Fahrerin geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen entgegen genommen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen