Wertheim: Zeugenaufruf nach Ölspur

(Symbolbild)

(ots) Am Montag wurde um kurz vor 17.00 Uhr durch mehrere Verkehrsteilnehmer eine erhebliche Ölspur auf der Landesstraße zwischen Vockenrot und Nassig der Polizei gemeldet.

Werbung
Die Ölspur stellte besonders an der Einmündung von Vockenrot kommend in Fahrtrichtung Nassig eine erhebliche Gefahr für Verkehrsteilnehmer dar. Zu einem Schaden oder gar Verkehrsunfällen aufgrund der Ölspur kam es zum Glück nicht. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehr Wertheim abgestreut und mittels Verkehrsschildern wurde die Gefahrenstelle abgesichert. Der Verursacher der Ölspur ist bislang nicht bekannt. Möglicherweise handelt es sich um ein Kraftfahrzeug, welches aufgrund eines Motorschadens Öl verlor. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Verursacher der Ölspur machen können werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 9189-40 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]