Walldürn: Zwei Leichtverletze

(Symbolbild)

(ots) Der Fahrer eines Fords Fiesta wollte am Mittwochmorgen, gegen 6:20 Uhr, von der B47 in Walldürn in Richtung Buchen weiterfahren. Vor ihm fuhr ein VW Golf mit gleichem Fahrziel.

Werbung
Von links kam ein Pkw gefahren der jedoch nach rechts in die B47 einbog. Nun nahm der Fiesta-Fahrer an, dass der vor ihm fahrende Golffahrer die Situation erkannte und losfuhr, was dieser jedoch nicht getan hatte. Hierdurch kam es zu einem Auffahrunfall aufgrund dessen die beiden Insassen des Golfs leicht verletzt wurden. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]