Neckarelz: Drei Verletzte

(Symbolbild)

Unfall in Tempo 30-Zone

(ots) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern, gegen 17.40 Uhr, in der Zwingenburgstraße in Neckarelz. Ein 36-Jähriger wollte mit seinem BMW nach links in die Straße In der Heinrichsburg abbiegen.

Werbung
Dort schätzte er offenbar die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Audis falsch ein, was zur Folge hatte, dass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen kam. Der 24-jährige Audi-Lenker war vermutlich zu schnell unterwegs, so dass der Aufprall entsprechend heftig ausfiel. Der Audi wurde durch die Kollision in einen Zaun abgewiesen. Durch den Aufprall wurden die Insassen so schwer verletzt, dass der Rettungsdienst mit fünf Fahrzeugen anrücken musste. Der Fahrer des BMW sowie die 22-jährige Beifahrerin des Audis mussten in eine Klinik eingeliefert werden. Auch der Einsatz der Feuerwehr war nach dem Unfall notwendig geworden. Zunächst hatten die. Fahrzeuge stark gequalmt, später liefen Betriebsstoffe auf die Fahrbahn, so dass die 22 Wehrmänner einiges zu tun hatten. Die Polizei war mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. An den Unfallfahrzeugen entstand jeweils Totalschaden, beide wurden durch einen Abschleppdienst abtransportiert.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

6 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.