Binau: Falschen Enkel abgewehrt

(ots) Eine aufmerksame Seniorin aus Binau hat am Montagmorgen Trickbetrüger abgewehrt. Am Telefon hatte eine männliche Person sie aufgefordert zu raten, wer er sei und sich dann als ihr ältester Enkel ausgegeben.

Werbung
Die 71-Jährige antwortete geistesgegenwärtig, dass das nicht sein könne und sie wissen wolle, mit wem sie überhaupt spreche. Der vermeintliche Trickbetrüger legte daraufhin sofort auf. Die Polizei rät zu Achtsamkeit bei fremden Anrufern am Telefon. Bleiben Sie skeptisch, wenn sich Personen nicht mit ihrem Namen vorstellen. Geben Sie Fremden keine Informationen über Ihre persönlichen oder finanziellen Verhältnisse. Verständigen Sie bei auffälligen Anrufen sofort die Polizei über den Notruf 110 und warnen Sie vor allem ältere Familienangehörige und Mitmenschen vor Trickbetrügern am Telefon.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: