Buchen: Unter Alkoholeinwirkung gefahren

(Symbolbild)

(ots) Etwas zu viel getrunken hatte der 43-jährige Fahrer eines Pkw BMW, der am Dienstagabend in Buchen in der Mühlstraße unterwegs war. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Eine Überprüfung ergab, dass er alkoholisiert war und über 0,5 Promille Alkohol in der Atemluft hatte. Für den Autofahrer hatte die Fahrt ein Ende und er musste die Beamten ins Krankenhaus Buchen begleiten. Was für ihn folgt sind ein Bußgeldbescheid und ein mehrwöchiges Fahrverbot.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]