TBB: Auffahrunfall

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro entstand aufgrund eines Auffahrunfalles auf dem Zubringer zur L 578 in Tauberbischofsheim. Der 64-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes bremste sein Fahrzeug an der Einmündung auf die L 578 ab. Der nachfolgende 53-jährige Lenker eines Pkw Opel erkannte dies zu spät und fuhr aufgrund Unachtsamkeit auf den Mercedes auf. Personenschaden entstand keiner.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: