TBB: Auffahrunfall

(Symbolbild)

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro entstand aufgrund eines Auffahrunfalles auf dem Zubringer zur L 578 in Tauberbischofsheim. Der 64-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes bremste sein Fahrzeug an der Einmündung auf die L 578 ab. Der nachfolgende 53-jährige Lenker eines Pkw Opel erkannte dies zu spät und fuhr aufgrund Unachtsamkeit auf den Mercedes auf. Personenschaden entstand keiner.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]