Lauda-Königshofen: Scheibe eingeworfen

(Symbolbild)

(ots) Zwei Männer haben an der Grundschule Lauda eine Scheibe eingeworfen und seien dann geflüchtet, wurde der Polizei in der Nacht zum Sonntag gemeldet. Ein Anwohner hatte gesehen, wie die beiden Täter kurz vor Mitternacht nach dem Wurf in den Friedhof flüchteten. Die Polizei konnte das Duo nicht mehr antreffen. Hinweise auf die Unbekannten gehen an den Polizeiposten Lauda-Königshofen, Telefon 09343 62130.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]