Buchen: Polizisten beobachten Unfall

(Symbolbild)

(ots) Direkt vor einem Streifenwagen des Polizeireviers Buchen ereignete sich am Montagvormittag ein Unfall. Eine 28-Jährige war mit ihrem Opel Corsa auf der Straße Am Ring in Buchen in Richtung Bödigheimer Straße unterwegs.

Werbung
In Höhe der Hausnummer 1 hatte ein 76-jähriger Renault-Lenker in einer Bushaltestelle angehalten. Als sich der Corsa in gleicher Höhe befand, fuhr der Mann los und es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Beobachtet wurde der Unfall von der Besatzung eines Streifenwagens, die gerade in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Dennoch mussten die Unfallbeteiligten bis zur Unfallaufnahme gedulden. Die Streife war nämlich gerade auf dem Weg zu einem anderen Auftrag. Der Unfall, bei dem ein Sachschaden von 2500 Euro entstand, wurde dann direkt auf dem Polizeirevier Buchen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]