Bad Mergentheim: Zu viel Alkohol

(Symbolbild)

(ots) Auch wenn man nur mit dem Fahrrad unterwegs ist, darf man nicht uneingeschränkt unter Alkoholeinfluss stehen. Diese Erfahrung machte ein 18-Jähriger in der Nacht zum Sonntag. Der Mann radelte kurz vor 2 Uhr auf der falschen Straßenseite und ohne Licht auf der Kapuzinerstraße und streckte den Beamten einer Polizeistreife die Zunge heraus, als er sie sah.

Werbung
Das kurze Zungezeigen wird nun teuer. Die Beamten hielten den jungen Mann nämlich an und stellten mittels eines Atemalkoholtest fest, dass er über zwei Promille intus hatte. Er musste mit zu einer Blutentahme und erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Als die Polizisten und der Mann wegen der Blutprobenabnahme im Krankenhaus auf einen Arzt warteten führte sich der 18-Jährige aggressiv und laut auf, so dass ihm Handschließen angelegt werden mussten. Als er sich wehrte, erlitt er leichte Verletzungen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*