Wertheim: Ohne Fahrerlaubnis

(Symbolbild)

(ots) Einen Audi hielten Beamte des Polizeireviers Wertheim am Freitagnachmittag an. Der 33-jährige Fahrer zeigte einen Führerschein vor, hatte aber Pech. Die Polizisten kannten ihn und wussten, dass ihm die Fahrerlaubnis schon vor Monaten entzogen wurde. Sie beschlagnahmten den vorgezeigten Führerschein und stellten dann auch noch fest, dass der Mann Rauschgift konsumiert hatte. Er musste mit zu einer Blutentnahme.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]