Wertheim: Ohne Fahrerlaubnis

(Symbolbild)

(ots) Einen Audi hielten Beamte des Polizeireviers Wertheim am Freitagnachmittag an. Der 33-jährige Fahrer zeigte einen Führerschein vor, hatte aber Pech. Die Polizisten kannten ihn und wussten, dass ihm die Fahrerlaubnis schon vor Monaten entzogen wurde. Sie beschlagnahmten den vorgezeigten Führerschein und stellten dann auch noch fest, dass der Mann Rauschgift konsumiert hatte. Er musste mit zu einer Blutentnahme.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]