Mosbach: Bürgerinfo zum Pfalzgrafenstift

Symbolbild

Mosbach. (pm) Wie geht es weiter mit dem Pfalzgrafenstift? Dieser Frage soll bei einer Bürgerinformation nachgegangen werden, zu der die Stadt Mosbach am Freitag, den 18. Mai um 18 Uhr in den Rathaussaal (am Marktplatz) alle Interessierten herzlich einlädt. Moderiert wird die Veranstaltung von Friederike Kroitzsch.

Nachdem mittlerweile klar ist, dass die Johannes Diakonie ein Pflegeheim mit 90 Plätzen in eigener Trägerschaft, ohne Beteiligung der Stiftung Hospitalfonds, errichten wird und bereits zu Beginn des Jahres 2019 die Betriebsträgerschaft von der Diakonischen Altenhilfe e.V. und damit auch das vorhandene Personal übernehmen wird, steht die Frage im Raum, was mit der Altimmobilie in der Schlossgasse geschehen soll. Über deren künftige Nutzung, für die z.B. vom betreuten Wohnen über Wohngruppen über Kurzzeit- und Tagespflege bis hin zur vollstationären Pflege alles in Betracht kommt, wird der Gemeinderat als Stiftungsorgan der Stiftung Hospitalfonds zu beschließen haben. Eingebunden in die Entscheidungsfindung werden sollen dabei auch Vertreter der Bürgerinitiative „Menschen helfen Menschen Mosbach“, des Jugendgemeinderates und des Seniorenbeirates. Diese sollen gemeinsam mit Vertretern des Gemeinderats bzw. Stiftungsrorgans die im Zuge des laufenden Interessensbekundungsverfahren eingehenden Konzepte bewerten.

Über den aktuellen Stand, über gesetzliche Vorgaben, über mögliche Lösungen für das zum Teil denkmalgeschützte Gebäude wie auch über bereits vorgeschlagene Konzepte, bis hin zu einem Blick über das Pflegeangebot in der gesamten Stadt soll an diesem Abend informiert und gemeinsam mit den Bürgern diskutiert werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.