Adelsheim freut sich auf vier rasante Volksfesttage

Traditionsevent vom 29.06 bis zum 02.07

(kr) Was passiert dieses Jahr beim 71. Adelsheimer Volksfest? Welche Künstler werden erwartet? Welche Attraktionen gibt es für die Großen und kleinen Besucher? Zwischen dem 29. Juni und dem 02. Juli feiert die Stadt Adelsheim wieder ihr traditionelles Volksfest.

Die Vorfreude zum Volksfest ist groß und wenn man sich die Liste der Aktionen und Attraktionen anschaut lohnt sich diese auch. Denn die Organisatoren – zahlreiche Vereine und die Stadtverwaltung- haben auch in diesem Jahr wieder ein buntes und abwechslungsreiches Festprogramm für Jung und Alt auf die Beine gestellt.

Werbung

DJ-Night zum Start

Der Startschuss zum mehrtägigen Stadtfest fällt bereits am Freitag, 29. Juni. In diesem Jahr haben sich die Vereine dazu entschlossen keine Veranstaltung auf dem Marktplatz durchzuführen sondern ausschließlich mit einer DJ Night des Jugendhauses, welches wieder ein eigenes Festzelt im Bereich des Kulturzentrums betreibt, in das Festwochenende zu starten. DJ AiTmaN, in der Region bestens bekannt, wird ab 20 Uhr den Besuchern im Stadtgarten mit einem abwechslungsreichen Musikmix, von Pop bis Rock einheizen. Das Team des Adelsheimer Jugendhauses und das Bistro KEK sorgen bereits ab 16 Uhr für die Bewirtung und auch die legendäre JuZ-Bar hat geöffnet.

Der Volksfestsamstag, 30. Juni, beginnt um 14 Uhr mit dem große Festumzug. In diesem Jahr steht er, wie das gesamte Fest unter dem Motto „Wir vereinen Tradition und Zukunft…“. Auch in diesem Jahr werden sich wieder zahlreiche Vereine, Organisationen, Schulen und Kindergärten daran beteiligen und das Motto auf Ihre Art und Weiße umsetzen. Die Feuerwehr- und Stadtkapelle sowie die Jugendkapelle werden den Umzug musikalisch bereichern und auch die Schlepperfreunde aus Leibenstadt haben ihre Teilnahme zugesagt.

Nach dem Umzug erfolgt dann die offizielle Festeröffnung mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Klaus Gramlich und dem Organisationsteam. Anschließend gibt es Unterhaltungsmusik durch die Feuerwehr- und Stadtkapelle auf der Marktplatzbühne.

Bereits ab 14:30 Uhr hat das Café geöffnet, welches man in diesem Jahr am neuen Standort unter den Carports in der Seestadt, also in direkter Nähe zu den Festzelten, findet. Neu ist nur der Platz, die gewohnte Qualität und reichhaltige Kuchenauswahl bleibt beim Alten.

Abwechslungsreiches Programm

Im Rathaus-Innenhof erwartet die Besucher Weinspezialitäten und der Flohmarkt gegenüber der Tiefgarage lädt wie gewohnt zum Stöbern ein.

Am Samstag und Sonntag besteht für die kleinen Gäste von 15-17 Uhr die Möglichkeit sich von den Kindergartenteams unter den Carports schminken zu lassen. Am Samstag kann zudem von 15-18 Uhr mit dem Bobby-Car gefahren werden. Der Förderverein des Schwimmbades „VISA“ verkauft an allen Festtagen Lose mit attraktiven Gewinnchancen. Ein Vergnügungspark lädt über die gesamte Dauer des Festes ein.

Zu einem Tanz- und Stimmungsabend laden die „Schwanbergstürmer“ am Samstagabend ab 19:30 Uhr ein. Die „Schwanbergstürmer“ spielen die beliebtesten Songs der letzten Jahrzehnte und legen sich dabei nicht auf eine Musikrichtung fest. Ihr Repertoire umfasst mehr als tausend Titel, so dass für jeden etwas dabei sein dürfte. Neben der Tiefgarage wartet am Abend eine Bar mit Trendgetränken auf. Parallel hierzu öffnet ab 21 Uhr die Bar des Jugendhauses im Stadtgarten. Die Band Syde aus Heidelberg wird dort auf der Bühne stehen und für gute Stimmung sorgen.

Der Sonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr im Festzelt mit Pfarrerin Angelika Bless und Pfarrer Kurt Wolf. Ab 11 Uhr trifft man sich entweder zum Frühschoppen mit Musik der Feuerwehr- und Stadtkapelle Adelsheim auf dem Marktplatz oder zu einem zünftigen Weißwurstfrühstück beim Jugendhaus am Kulturzentrum.

Die Adelsheimer Fachgeschäfte laden sonntags von 13 Uhr bis 18 Uhr zum Bummeln und Einkaufen ein. Für die Kinder gibt as am Ev. Gemeindehaus einen Pedal-GoKart Parcours, und am Kulturzentrum kann kostenlos der Spielbus „NOKY“ genutzt werden. Und auch der Bücherflohmarkt am „Gäässe“-Brunnen darf nicht fehlen.

Ab 13 Uhr locken die selbstgebackenen Kuchen und Torten, der Landfrauen ins Café unter den Carports. Ab 16:00 Uhr spielt Knurp’s Puppentheater auf der Marktplatzbühne das Stück „Der sprechende Hund“ für alle kleinen und großen Gäste.

Tag der Mobilität

Erstmals präsentiert das Organisationsteam am Sonntag ab 13 Uhr den „Tag der Mobilität“. Auf dem Rossparkplatz wird es Ausstellungen und Information zur Elektromobilität geben . Unter anderem werden Aussteller die neuesten E-Bikes, E-Roller oder E-Autos präsentieren. Nostalgisches Flair kann man hingegen im Hof des Unterschlosses erleben. Dort wird es eine Oldtimerausstellung zu bestaunen geben. Sicherlich wird mancher Besucher erstaunt sein welche Raritäten in Adelsheim und den Stadtteilen im Verborgenen schlummern und sich am Sonntag präsentieren.

Die Tanzschule Boger präsentiert ab 17:30Uhr verschiedene Tanzvorführungen bevor um 19 Uhr ein Oldiabend mit dem Trio Mahlwerk stattfindet. Das Trio spielt deutsch- und englischsprachige Musik aus den 70er-, 80er-, und 90er-Jahren.
Der Volksfestmontag, 2. Juli, beginnt um 12 Uhr mit dem Nachmittag der Firmen und Behörden. Diese treffen sich mit Vereinen und Bevölkerung zum gemeinsamen Mittagessen auf dem Marktplatz. Ebenfalls ab 12 Uhr hat das Café geöffnet. Zünftige Unterhaltung gibt es ab 16:00 Uhr mit der Jugendkapelle Adelsheim auf dem Marktplatzbühne. Parallel hierzu startet im Stadtgarten die After-Work-Party des Jugendhauses. Um 18 Uhr findet die Siegerehrung des „Volksfestschießens“ der Schützengesellschaft Adelsheim statt, welcher sich die Preisverleihung der „VISA“ Tombola anschließt. Die „Fröhlichen Dorfmusikanten“ aus Ballenberg spielen zum Festausklang ab 19 Uhr auf der Marktplatzbühne.
Man sieht, auch das 71. Adelsheimer Volksfest bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen. Und das Beste, der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: