A 6: Tiertransporter verliert Schweine

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

(ots) Zwei tote Hausschweine wurden am Sonntagnachmittag auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Neuenstein und Öhringen der Polizei gemeldet. Wie sich herausstellte, stammten diese von einem Tiertransporter, dessen Ladeklappe sich öffnete und die beiden Schweine während der Fahrt auf die Fahrbahn stürzten. Der verantwortliche Fahrer muss mit einer Anzeige wegen der unzureichenden Sicherung der Ladung rechnen.

Artikel teilen:

  • 1
  • 1

Fundamt Waldbrunn

Unterstützen Sie NOKZEIT! (Symbolbild – Jan 2575/Pixabay) Folgende Fundgegenstände wurden in Waldbrunn gefunden und beim Fundbüro, im Übergangs-Rathaus, in Schollbrunn, abgegeben: – Mercedes-Autoschlüssel (aufgefunden Lauerskreuz/Schollbrunn) [...]

Zum Weiterlesen: