Schefflenz: Auto landet auf der Seite

(Symbolbild)

(ots) Auf der Fahrerseite blieb ein BMW nach einem Unfall am Freitagvormittag auf der Bundesstraße zwischen Oberschefflenz und Auerbach liegen. Der 25-jährige Autofahrer war kurz nach 10 Uhr am Ende einer Rechtskurve auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen. An einer Böschung prallte der Wagen gegen mehrere Büsche und kippte anschließend auf die Fahrerseite um. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der 25-Jährige blieb unverletzt. Der BMW musste durch einen Abschleppdienst auf die Räder gestellt und abgeschleppt werden.

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen