Heilbronn: Über 100.000 Euro Schaden

(Symbolbild)

(ots) Ein Verletzter und 115.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls am Dienstagabend in Heilbronn. Ein 23-Jähriger befuhr mit seinem Peugeot die Neckartalstraße, als der Wagen aus bislang unklarem Grund nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der PKW rammte zwei geparkte Fahrzeuge, stieß gegen eine Straßenlaterne, fuhr den Zaun eines Autohauses um und prallte gegen ein dort stehendes Auto. Außerdem flogen Teile durch die Luft, die einen weiteren geparkten PKW beschädigten. Da der Peugeot zu brennen begann, wurde die Feuerwehr alarmiert. Der 23-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen