Mosbach: Brand bei der Johannes-Diakonie

Betreuer löscht Feuer

(ots) Im Internat der Johannes Diakonie in der Neckarburkener Straße in Mosbach kam es am Montagnachmittag zum Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Hervorgegangen war ein Brandalarm aus dem Gebäude. Ein Eingreifen der Feuerwehr war hierbei nicht mehr erforderlich. Betreuer hatten die Ursache für den Alarm gefunden und das Feuer gelöscht.

In einem Gruppenraum mit Küchenzeile hatte sich Papier entzündet welches sich im Bereich des Herdes befand. Die Herdplatten waren allesamt eingeschaltet. Bislang gibt es keine Hinweise zu einem möglichen Verursacher. Am Herd selbst kam es zu einem Sachschaden von circa 300 Euro, das Gebäude und weiteres Inventar wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Das Polizeireiver Mosbach hat hinsichtlich des Verursachers die Ermittlungen aufgenommen.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen