Buchen: Irrfahrt durch die Vorstadtstraße

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Eine ältere Frau wollte mit ihrem Pkw am Donnerstagabend von der Straße „Am Schrankenberg“ ausgangs des Kreisverkehrs nach rechts in die Vorstadtstraße abbiegen. Im Kreisverkehr kam der Wagen gegen einen Randstein. Hierdurch erschrak die Dame offenbar und verwechselte in der Folge das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr nach links in ein Blumenbeet. Dort wurde ein Pfosten überfahren. Im Anschluss wurde der Pkw wieder nach rechts gelenkt und prallte dort gegen einen geparkten Mazda der durch den starken Aufprall in eine Hecke geschoben wurde. Der VW der Frau war im Anschluss nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: