SPD Mosbach nominiert Bewerber

„Mit Schwung und Elan“ in die Gemeinderatswahl

Mosbach. (fh) „Mit Schwung und Elan, durch eine gute Mischung aus Erfahrung und neuen Gesichtern, starten wir in die Kommunalwahlen“, zeigte sich MdL Georg Nelius, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion im Mosbacher Gemeinderat, sehr zufrieden mit dem Verlauf der Nominierungskonferenz am Freitagabend im SPD-Partei- und Bürgerbüro. Die Sozialdemokraten stellten ihre mit 32 Kandidatinnen und Kandidaten vollbesetzte Liste für die Gemeinderatswahl am 26. Mai auf.

Nach der Abschaffung der unechten Teilortswahl habe man sich bei der SPD besonders darum bemüht, die Stadtteile angemessen auf der Liste abzubilden, erörterte Nelius. In allen Teilorten wurden auch Bewerberinnen und Bewerber gefunden. Ebenso stehe man bei der SPD zur Quotierung zwischen männlichen und weiblichen Bewerbern über das sogenannte „Reißverschlussverfahren“, um beide Geschlechter auf den vorderen Listenplätzen gleichmäßig zu repräsentieren.

Die Ortsvereinsvorsitzenden, Stadtrat Norbert Schneider und Stadträtin Kim Schuck, freuten sich über die breite Unterstützung der Parteibasis für die vom Vorstand gemachten Kandidatenvorschläge. Das Wahlprogramm sei bereits weitgehend ausgeformt und soll in Kürze durch eine weitere Versammlung beschlossen werden. Schwerpunkte darin seien die Schulpolitik, bei der die Sozialdemokraten sich für den Erhalt aller Grundschulstandorte im Stadtgebiet sowie nachhaltige Investitionen in den Bildungsstandort aussprechen, sowie die Wohnungspolitik und ein Zukunftskonzept „Mosbach 2030“.

Für den Wahlkampf hat man ein Programm mit zahlreichen Aktivitäten zusammengestellt. Dazu gehören neben den klassischen Infoständen etwa Stadtteilsrundgänge, Betriebsbesichtigungen und Diskussionsforen. In ihren Wortbeiträgen betonten viele Tagungsteilnehmer die Wichtigkeit, mit vielen Menschen im gesamten Stadtgebiet offen ins Gespräch zu kommen und die SPD dabei als moderne politische Kraft mit vor Ort bekannten Persönlichkeiten zu positionieren.

In entsprechender Reihenfolge finden sich auf der Liste der Mosbacher SPD für die Gemeinderatswahl am 26. Mai die folgenden Kandidatinnen und Kandidaten: Georg Nelius, Ursula Gregori, Hartmut Landhäußer, Kim Schuck, Norbert Schneider, Brigitte Valinski, Frank Heuß, Michaela Neff, Michael Haag, Marga Riemann, Fortunato Sommario, Angelika Gaßmann, Ridvan Sevim, Christina Engelfried, Freddy Haberstroh, Wolfgang Roth, Cornelia Voss, Michael Lagler, Wilfried Pape, Anka Nies, Francesco Kraft, Thomas Busch, Margarete Gauß, Martin Helm, Thomas Anderer, Ralf Sommer, Günter Bergen, Michael Morris, Jonas Brauch, Alessandro Estrano, Daniel Bertsch und Meinrad Rechner.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: