Neckarsulm: Langfinger im Schwimmbad

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Nach einem Besuch des Neckarsulmer Aquatoll wollte ein 55-Jähriger am Montag seine Wertsachen wieder aus dem verschlossenen Kleiderspind holen. Dabei erlebte er eine böse Überraschung: Der Spind war nämlich durch einen Unbekannten geöffnet worden; sein darin verstauter Geldbeutel fehlte. Die Tat muss sich in der Zeit zwischen 17.15 und 21.45 Uhr ereignet haben. Wer in dem Schwimmbad etwas Verdächtiges bemerkt hat, sollte sich beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, melden.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: