CDU Mudau mit Bürgern im Gespräch

Die CDU-Bewerber besuchen eine Biogasanlage in Scheidental. (Foto: pm)

_(pm)_Die Gemeinderatskandidaten der CDU-Bürgerliste in Mudau besuchten alle neun Ortsteile der Gemeinde Mudau. Wesentliches Ziel war die Wünsche und Sorgen der Menschen kennen zu lernen. Insbesondere war es wichtig den Einwohnern zu zeigen, dass sie ernst genommen und nicht nur mit Hochglanzprospekten bedient werden.

Neben kleineren Wünschen und Anregungen war für viele Menschen, die ärztliche Versorgung ein wichtiges Anliegen. Den Kandidaten ist es eine Herzensangelegenheit alles zu tun, was im Gemeinderat möglich ist hier Möglichkeiten der Verbesserung zu finden.

Außerdem besuchten die Gemeinderatskandidaten das landwirtschaftliche Anwesen von Peter Haas in Scheidental. Peter Haas betreibt auf seinem Hof seit Mitte Mai 2019 eine Biogasanlage. Anfallende Gülle wird in der Anlage zu Energie veredelt.

Der Land- und Energiewirt Peter Haas erläuterte den Betrieb der Anlage. Aus der Gülle werden rund 315.000 Kubikmeter Methan erzeugt. Mit dem Gas wird dann ein Gasmotor betrieben, der wiederum einen Generator antreibt, der in der Stunde 75 kw Strom und 90 KW Wärme erzeugt. Die Wärme wird nahezu vollständig im eigenen Betrieb verbraucht.

Die Kandidaten und viele Teilnehmer aus Scheidental waren sehr beeindruckt von der Innovation bezüglich erneuerbarer Energien.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: