A 81: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ravenstein. _(ots)_ Am Freitag, 17.15 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Kradfahrer mit seiner Honda Goldwing die A 81 von Würzburg in Richtung Stuttgart. Aufgrund eines geplatzten Reifens am Hinterrad verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Beim Sturz verlor der Kradfahrer seinen Helm und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro. Die A 81 musste zur Unfallaufnahme in Richtung Stuttgart bis 19.25 Uhr voll gesperrt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen