Walldürn: Mähdrescher qualmt

(ots) Der schnellen Reaktion eines Mähdrescher-Fahrers und der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass es am Donnerstagnachmittag auf einem Feld an der L 518 bei Gottersdorf nicht zu einem Brand kam. Der Fahrer hatte während seiner Arbeiten bemerkt, dass Rauch aus dem Heck des Mähdreschers kam und setzte umgehend seinen Feuerlöscher ein. Die alarmierten Einsatzkräfte umliegender Feuerwehren waren schnell zur Stelle und sorgten dafür, dass kein offenes Feuer entstand. Die Arbeitsmaschine wurde durch die Rauchentwicklung nicht beschädigt. Möglicherweise lag eine technische Störung vor, durch die das Gerät heiß lief.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: