Buchen: Mit 1,6 Promille am Steuer

(Symbolbild)

(ots) Zu tief ins Glas geschaut hat ein 29-jähriger VW-Fahrer vor einer Autofahrt am Samstagmorgen, gegen 6 Uhr, durch Buchen. Der Mann war mit seinem Golf in der Straße „Am hohen Markstein“ unterwegs und wurde auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters angehalten. Da die Beamten Alkohol in der Atemluft des Mannes rochen, wurde ein Vortest durchgeführt. Das Testgerät zeigte einen Wert von 1,68 Promille an. Aus diesem Grund musste der Mann umsteigen und mit den Beamten zur Entnahme einer Blutprobe ins Krankenhaus fahren. Seinen Führerschein musste der 29-Jährige gleich abgeben. Ihn erwarten ein Fahrverbot und ein Anzeige.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen